Aktuelle Seite: Home > Tutorials > mediAvatar PowerPoint auf DVD Personal Tutorial

Wie sich PowerPoint Präsentationen konvertieren und auf DVD brennen lassen

- mediAvatar PowerPoint to DVD Tutorial

Mit dem mediAvatar PowerPoint auf DVD Converter können Sie Ihre PPT-Präsentationen leicht und schnell konvertieren und auf DVD brennen.

Zuerst müssen Sie mediAvatar PowerPoint auf DVD herunterladen. Die Programmoberfläche von mediAvatar PowerPoint auf DVD wie folgend.

PowerPoint auf DVD

Mit wenigen Arbeitsschritten können Sie PPT auf DVD übertragen:

 
 

PPTs auf DVD zu konvertieren ist mit diesem Programm eine einfache Sache und in wenigen Arbeitsschritten erledigt. Unterstützte Eingabe-Formate sind: PPT, PPTX, PPTM, PPSX, PPS, PPSM, POTX, POTM, POT. Ausgabe-Formate: DVD Disc (DVD-R, DVD+R, DVD-RW, DVD+RW, DVD+R DL, DVD-R DL, DVD-5, DVD-9) als DVD Ordner oder ISO-Image.

Schritt 1: PowerPoint Präsentationen importieren

Übertragen Sie die gewünschte Präsentation per Drag and Drop in die Programm -Oberfläche. Sie können auch auf "Dateien importieren" oder auf "+" in der rechten Leiste klicken (multible Auswahl wird unterstützt) um soviele Präsentationen wie Sie möchten zu importieren. Es kann auch mit der rechten Maustaste auf das Feld unter dem + geklickt werden und anschließend auf "Datei importieren" gehen um einen Ordner zum importieren auszuwählen.

PowerPoint auf DVD

Top

Schritt 2: Folien-Eigenschaften einstellen

Wählen Sie eine Präsentation aus und passen Sie die "Slideshow Einstellungen" am unteren rechten Rand an.

PowerPoint auf DVD

Im Programm PowerPoint auf DVD können DVDs in zwei Modi abgespielt werden: "Automatisch" und "Manuell".

Im automatischen Modus wird das Abspielen der Folien automatisch eingestellt, und die "Folien-Dauer"- Option ermöglicht es dem Benutzer festzulegen, wie lange jede Folie gezeigt wird.

Tipps:

1. Die manuelle Betrachtung der gesamten Präsentation erlaubt Ihnen lediglich zu kontrollieren wann zur nächsten Folie übergegangen wird, die Übergänge zwischen den einzelnen Folien bleiben jedoch automatisch.

2. Benutzer können wählen zwischen automatisch, manuell, oder beiden. Im automatischen Modus haben Sie die Möglichkeit, unter "Menü editieren" die Option "kein Menü" einzustellen. Diesen Modus benötigen Sie, wenn Sie mehrere PPTs auf DVD brennen und diese hintereinander ohne Unterbrechung abspielen möchten. Im manuellen Modus müssen Sie ein DVD-Menü einstellen.

Top

Schritt 3: Hinzufügen von Wasserzeichen und Soundtracks

Fügen Sie Ihrer Präsentation Wasserzeichen hinzu, indem Sie auf die "Wasserzeichen"-Taste auf der rechten Seite klicken.

PPT auf DVD

Der PPT auf DVD Converter ermöglicht es Benutzern, soviele Text- / Bild-Wasserzeichen wie gewünscht einzufügen. BMP- JPG- PNG- GIF- und TIFF-Bildformate werden unterstützt.

In der Vorschau können Sie sehen, wie Ihre Präsentationen mit und ohne Wasserzeichen aussehen werden:

PPT auf DVD

Fügen Sie Soundtracks hinzu, indem Sie auf "Musik" auf der rechten Seite klicken.

PPT auf DVD

PPT auf DVD brennen

Wenn Sie sowohl automatische als auch manuelle Modi im Schritt 2 gewählt haben, müssen verschiedene Audio-Optionen beim Hinzufügen von Hintergrundmusik eingestellt werden.

Im automatischen Modus haben Sie zwei Möglichkeiten, um Audios hinzuzufügen. So lassen sich Musikdateien von Ihrem Computer einfügen. Dabei werden alle ursprünglichen Sound-Effekte beibehalten. Desweiteren lassen sich benutzerdefinierte Kommentare einfügen. Sie können jedoch keine Audiospuren für bestimmte Folien angeben. Im manuellen Modus können Sie unterschiedliche Tonspuren für jeden Folienübergang eingeben. AAC, AIF, AC3, APE, AU, FLAC, MPA, MP2, MP3, MP4, M4A, OGG, RA, RAM, WAV, WMA Audio-Formate werden unterstützt.

Top

Schritt 4: DVD-Menü erstellen

Mit einem Klick auf "Menü editieren" erstellen Sie Ihr individuelles DVD Menü.

PPT auf DVD brennen

Es stehen 30 Vorlagen für die Hintergrundgestaltung der Präsentation zur Auswahl. Jeder Text im Hauptmenü oder Titelmenü (abgesehen von dem Text im Hintergrund-Bild) kann individuell angepasst werden (Doppelklick auf den Text um diesen zu ändern). Alle Objekte (Text, Bilder und Schaltflächen) können individuell bewegt und an beliebiger Stelle positioniert werden. Eigene Hintergrundbilder können ins DVD Menü eingefügt werden, eigene Audios lassen sich als Soundtrack verwenden und die Wiederholungs-Zeit ist individuell einstellbar.

Wenn Sie im "Slideshow-Einstellungen" den automatischen Modus ausgewählt haben, können Sie DVD ohne Menü erstellen. Wenn Sie DVDs im manuellen Modus abspielen möchten, müssen Sie ein DVD Menü erstellen, da ohne Menü ist das manuelles Abspielen unmöglich.

Top

Schritt 5: Brennen starten

Sie können jetzt mit dem Brennen der DVD beginnen.

Klicken Sie auf "DVD brennen" rechts in der oberen Menüleiste. Sie können festlegen, ob Sie Ihre Präsentation direkt auf eine DVD brennen oder als DVD-Ordner oder ISO-Image ausgeben möchten. Bestimmen Sie DVD-Lautstärke, Anzahl der zu erstellenden DVDs, den TV-Standard (NTSC oder PAL), Video-Qualität (Höchste, Hoch, Normal, Niedrig, Niedrigste) und das Seitenverhältnis (4:3 oder 16:9).

Nachdem alle oben genannten Einstellungen erledigt sind, klicken Sie auf "DVD brennen" in der oberen Menüleiste und anschließend auf "DVD brennen" am unteren Rand um den Brennvorgang zu starten!

PPT auf DVD brennen

 

Top